Direkt zum Inhalt springen
Informationen zur energetischen Sanierung gibt es kostenlos bei der KlimaschutzAgentur Reutlingen
Informationen zur energetischen Sanierung gibt es kostenlos bei der KlimaschutzAgentur Reutlingen

Pressemitteilung -

Frist läuft ab: Im Jahr 2010 ausgestellte Energieausweise werden ungültig

Reutlingen, 16.01.2020: Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen (KSA), lokale und unabhängige Institution für Energieberatung, gibt Auskunft über Erneuerungspflichten veralteter Energieausweise. In diesem Jahr werden Energieausweise für Wohngebäude mit dem Ausstellungsdatum 2010 ungültig. Hauseigentümer sollten daher prüfen, ob sie 2020 einen neuen Ausweis für ihr Gebäude ausstellen lassen müssen. Darauf weist die KlimaschutzAgentur hin. „Werden Häuser neu vermietet, verkauft oder verpachtet, benötigen sie einen Energieausweis“, so Jana Köstler, Energieberaterin der KSA. Dieser ist zehn Jahre gültig. Den neuen Miet- und Kaufinteressenten muss der Ausweis bereits bei der Besichtigung vorgelegt werden. „Die Herausgabe muss sofort bei der ersten Besichtigung erfolgen und nicht erst bei der Verkaufsverhandlung“, erklärt Köstler. Auch in den viel gelesenen Immobilienanzeigen ist ein Teil der Kenndaten aus dem Energieausweis Pflicht. Dazu zählt das Baujahr des Hauses, mit welchen Energieträgern geheizt wird, die Angabe des Endenergiebedarfs oder Endenergieverbrauchs und die Art des Energieausweises.

Wer sein Gebäude selbst bewohnt, braucht keinen Ausweis. Gebäudeenergieberater und andere Fachleute können den Energieausweis, von dem es zwei Arten gibt, ausstellen. Hauseigentümer haben in der Regel die Wahl zwischen einem Energieverbrauchsausweis und einem Energiebedarfsausweis: Die Experten von Zukunft Altbau, ein vom Umweltministerium Baden-Württemberg gefördertes Informationsprogramm, empfehlen für kleine Wohnhäuser den Bedarfsausweis: Er weist auf energetische Schwachstellen und nötige Sanierungsmaßnahmen hin. Außerdem warnen sie vor Billigangeboten im Internet. Die Fehlerhäufigkeit bei ihnen ist hoch. Daher sollten Hauseigentümer von diesen Angeboten absehen, zumal sie für die Fehler rechtlich verantwortlich sind.

Neutrale Informationen zur energetischen Sanierung gibt es auf der Homepage der KlimaschutzAgentur unter www.klimaschutzagentur-reutlingen.de. Termine zu einem kostenlosen Beratungsgespräch können direkt telefonisch unter 07121/1432571 oder per Mail unter info@klimaschutzagentur-reutlingen.de vereinbart werden.

Themen

Kategorien

Regionen


KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen - unabhängig beraten lassen

Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen ist eine von 35 regionalen Energieagenturen in Baden-Württemberg. Mit unseren sechs Mitarbeitern beraten wir Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Reutlingen neutral, unabhängig und kostenlos zu Energieeinsparung, Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Seit 2016 ist die KlimaschutzAgentur Teil der Kompetenzstelle Neckar-Alb und berät seitdem Unternehmen im gesamten Landkreis zu Energieeffizienzmaßnahmen und Fördermöglichkeiten. Die KlimaschutzAgentur wurde 2007 von 14 Gesellschaftern als gemeinnützige GmbH gegründet. Jedes Jahr sensibilisiert das Team der KlimaschutzAgentur über 2.500 Schüler im Landkreis zu Energie und Klimaschutz. Des Weiteren unterstützen die Experten der Agentur alle Kommunen im Landkreis Reutlingen bei der Erreichung ihrer Klimaschutzziele.  

Pressekontakt

Anna-Maria Schleinitz

Anna-Maria Schleinitz

Pressekontakt Projektmanagement Pressekontakt & Qualitätsnetz Bauen 07121 14 774 94