Direkt zum Inhalt springen
Gesellschaftsspiele upgecycelt
Gesellschaftsspiele upgecycelt

Pressemitteilung -

Eine spannende Ferienzeit

Reutlingen, 09.09.2022: Wissen Sie, was Sie aus ihrem Müll machen können, anstatt ihn einfach wegzuwerfen? Genau das hat die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen zusammen mit Kindern im Rahmen städtischer Ferienprogramme überlegt, die Thematik des Upcyclings auf spielerische Art erarbeitet und umgesetzt. Doch was ist das Upcycling genau? Im Gegensatz zum „Recycling“, bei dem es um das Wiederverwerten von Rohstoffen geht, behandelt das „Upcycling“ ein etwas anderes Thema. Hier werden Rohstoffe nicht wiederverwertet, sondern auf kreative Art und Weise wiederverwendet. Hierbei werden aus alten Gegenständen neue nützliche Dinge gebastelt, wie z.B. Tüten aus Zeitungen, Reiniger aus Orangenschalen oder ein Smartphone-Armband aus einer alten Socke. Dabei sind keinerlei kreative Grenzen gesetzt und die Möglichkeiten scheinen fast unendlich.

Im diesjährigen Ferienprogramm bot die KlimaschutzAgentur Reutlingen den teilnehmenden Kindern unterschiedliches an: auf Taschen und Restholz malen, Solarboote bauen und Makramee-Figuren basteln. Dabei haben die Kinder während der Upcycling-Aktionen über unsere Vorschläge hinaus Ideen entwickelt, die bereitgestellten Materialien neu zu verwenden. So haben sie Brettspiele erfunden, aus Restholz eigene Würfel und aus Kronkorken, Perlen und Wolle sogar eigene Spielfiguren gebastelt.

Dadurch erhielten die Kinder ein nachhaltiges Verständnis der Thematik des Upcyclings. Denn die Bildung von Kindern ist ebenfalls eine wichtige Aufgabe der KlimaschutzAgentur. Bereits in Zusammenarbeit mit Grundschulen bietet die KlimaschutzAgentur ganzjährig Projekttage an. Hierbei werden die Grundschüler für wichtige Themen wie Umweltschutz, Klimawandel, Energie und Nachhaltigkeit schon im Kindesalter sensibilisiert.

Mehr Informationen finden Sie hier www.klimaschutzagentur-reutlingen.de/bildungseinrichtungen

Themen

Kategorien

Regionen


KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen - unabhängig beraten lassen

Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen ist eine von 35 regionalen Energieagenturen in Baden-Württemberg. Mit unseren sechs Mitarbeitern beraten wir Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Reutlingen neutral, unabhängig und kostenlos zu Energieeinsparung, Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Seit 2016 ist die KlimaschutzAgentur Teil der Kompetenzstelle Neckar-Alb und berät seitdem Unternehmen im gesamten Landkreis zu Energieeffizienzmaßnahmen und Fördermöglichkeiten. Die KlimaschutzAgentur wurde 2007 von 14 Gesellschaftern als gemeinnützige GmbH gegründet. Jedes Jahr sensibilisiert das Team der KlimaschutzAgentur über 2.500 Schüler im Landkreis zu Energie und Klimaschutz. Des Weiteren unterstützen die Experten der Agentur alle Kommunen im Landkreis Reutlingen bei der Erreichung ihrer Klimaschutzziele.  

Pressekontakt

Anna-Maria Schleinitz

Anna-Maria Schleinitz

Pressekontakt Projektmanagement Pressekontakt & Qualitätsnetz Bauen 07121 14 774 94