Direkt zum Inhalt springen
Mehr als 800 Klima-Vorsätze wurden bereits bei der Stadt eingereicht
Mehr als 800 Klima-Vorsätze wurden bereits bei der Stadt eingereicht

Pressemitteilung -

Bereits über 800 Bürger-Klimavorsätze eingereicht

Metzingen, 27. Oktober 2020: „Ich trockne meine Wäsche an der frischen Luft und verwende keinen Trockner“ oder „Meine Familie und ich achten darauf, dass Geräte, die nicht mehr in Gebrauch sind, vollständig ausgeschaltet werden und sich nicht unnötig im Standby-Modus befinden“. Zwei von bisher mehr als 800 Klimavorsätzen, die Metzinger Bürgerinnen und Bürger in den letzten Tagen im Rahmen der Kampagne „Klimavorbilder“ bei der Stadt und der KlimaschutzAgentur Reutlingen eingereicht haben. Belohnt werden solche guten Vorsätze derzeit mit Bioäpfeln aus dem städtischen Obstbaubetrieb.

Die Kampagne „Klimavorbilder“ findet im Rahmen des Klimaschutzmanagements „Metzingen will 2!“ statt. Mit der Kampagne möchte die Stadtverwaltung die Öffentlichkeit auf das Thema Klimaschutz aufmerksam machen und Bürgerinnen und Bürger für das Thema Klimaschutz sensibilisieren. Ziel der Stadt ist es, den CO2 Ausstoß pro Bürger und Jahr bis 2050 auf 2 Tonnen zu reduzieren. Neben den städtischen Aktivitäten braucht es besonders den Einsatz aller Bevölkerungsgruppen und Unternehmen, auch wenn er noch so klein ist. „Die Vielzahl an eingereichten Klimavorsätzen zeigt, dass sich viele Mitmenschen bereits intensiv Gedanken zum eigenen Verhalten machen“, so Carmen Haberstroh, Finanzbürgermeisterin der Stadt Metzingen. Noch bis zum 30. Oktober können über die Webseite www.metzingenwill2.de weitere Klimavorsätze eingereicht und gegen Äpfel getauscht werden.

Im Rahmen der Kampagne findet zusätzlich am 8. November von 14 bis 16 Uhr ein Waldspaziergang auf den Spuren des Klimawandels mit Revierförster Jürgen Dufner statt. Eine Anmeldung zum Spaziergang erfolgt direkt über die Projektwebseite. 

Links

Themen

Kategorien

Regionen


KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen - unabhängig beraten lassen

Die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen ist eine von 35 regionalen Energieagenturen in Baden-Württemberg. Mit unseren sechs Mitarbeitern beraten wir Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Reutlingen neutral, unabhängig und kostenlos zu Energieeinsparung, Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Seit 2016 ist die KlimaschutzAgentur Teil der Kompetenzstelle Neckar-Alb und berät seitdem Unternehmen im gesamten Landkreis zu Energieeffizienzmaßnahmen und Fördermöglichkeiten. Die KlimaschutzAgentur wurde 2007 von 14 Gesellschaftern als gemeinnützige GmbH gegründet. Jedes Jahr sensibilisiert das Team der KlimaschutzAgentur über 2.500 Schüler im Landkreis zu Energie und Klimaschutz. Des Weiteren unterstützen die Experten der Agentur alle Kommunen im Landkreis Reutlingen bei der Erreichung ihrer Klimaschutzziele.  

Pressekontakt

Anna-Maria Schleinitz

Anna-Maria Schleinitz

Pressekontakt Projektmanagement Pressekontakt & Qualitätsnetz Bauen 07121 14 774 94
Abrahim Dold

Abrahim Dold

Klimaschutzmanagement eea Zertifizierungen, Quartiere 07121 14 774 92

Zugehörige Meldungen